Kate Winslet

Compleanno:
10/05/1975
Luogo di nascita:
Reading, Berkshire, England, UK:
Biografia:
Kate Elizabeth Winslet (geboren am 5. Oktober 1975) ist eine englische Schauspielerin und Gelegenheitssängerin. Sie hat mehrere Auszeichnungen und Nominierungen erhalten. Sie ist die jüngste Person, die sechs Oscar-Nominierungen erhalten hat, und gewann den Oscar als beste Schauspielerin für den Leser (2008). Winslet wurde für seine dramatische und komödiantische Arbeit in Projekten von zeitgenössischen Filmen über große Hollywood-Produktionen bis hin zu weniger publikumswirksamen Indie-Filmen gefeiert. Sie wurde unter anderem von der Screen Actors Guild, der British Academy of Film and Television Arts und der Hollywood Foreign Press Association ausgezeichnet und für einen Emmy Award für Fernsehschauspiel nominiert. Winslet, die in Berkshire aufgewachsen ist, studierte von Kindheit an Theater und begann ihre Karriere 1991 im britischen Fernsehen. Ihr Filmdebüt gab sie in Heavenly Creatures (1994), wofür sie ihr erstes bemerkenswertes kritisches Lob erhielt. Sie erhielt Anerkennung für ihre spätere Arbeit in einer Nebenrolle in Sense and Sensibility (1995) und für ihre Hauptrolle in Titanic (1997), dem damals höchstdotierten Film. Seit 2000 werden Winslets Performances von der Filmkritik positiv bewertet, und sie wurde für verschiedene Auszeichnungen für ihre Arbeit in Filmen wie Quills (2000), Iris (2001), Eternal Sunshine of the Spotless Mind (2004), Finding Neverland (2004), Little Children (2006), The Reader (2008) und Revolutionary Road (2008) nominiert. Ihre Leistung in letzterem Bereich veranlasste das New Yorker Magazin, sie als "die beste englischsprachige Filmschauspielerin ihrer Generation" zu bezeichnen. Die romantische Komödie The Holiday und der Animationsfilm Flushed Away (beide 2006) gehörten zu den größten kommerziellen Erfolgen ihrer Karriere. Winslet wurde im Jahr 2000 mit einem Grammy Award für das beste gesprochene Wortalbum für Kinder ausgezeichnet. Sie wurde als Sängerin bei einigen Soundtracks von Werken, in denen sie aufgetreten ist, aufgenommen, und die Single "What If" aus dem Soundtrack zu Christmas Carol: The Movie (2001) war in mehreren europäischen Ländern eine Hit-Single. Winslet hat eine Tochter mit ihrem ehemaligen Mann, Jim Threapleton, und einen Sohn mit ihrem zweiten Mann, Sam Mendes, von dem sie getrennt ist. Sie lebt in New York City. Beschreibung oben aus dem Wikipedia-Artikel Kate Winslet, lizenziert unter CC-BY-SA, vollständige Liste der Autoren auf Wikipedia

Avatar 2 (2022)
Ronal
Black Beauty (2020)
Black Beauty (voice)
Ammonite (2020)
Mary Anning
Blackbird (2020)
Jennifer
Baba Yaga (2020)
The Christmas Letter (2019)
Narrator
Manou the Swift (2019)
Manou's Mother (voice)
Buttons (2018)
Narrator
Oceans: Our Blue Planet (2018)
Narrator
Snow Bears (2017)
Narrator
Wonder Wheel (2017)
Ginny
The Mountain Between Us (2017)
Alex Martin
Diana: The Day Britain Cried (2017)
Narrator
Collateral Beauty (2016)
Claire Wilson
Der verlorene Wunschzettel (2016)
Daisy Chain (2016)
Buttercup Bree (voice)
Triple 9 (2016)
Irina Vlaslov
Snow Chick - A Penguin's Tale (2015)
Narrator
Steve Jobs (2015)
Joanna Hoffman
The Dressmaker (2015)
Myrtle "Tilly" Dunnage
A Little Chaos (2015)
Sabine De Barra
Insurgent (2015)
Jeanine Matthews
Divergent (2014)
Jeanine Matthews
And the Oscar Goes To... (2014)
Labor Day (2013)
Adele Wheeler
Best Actress of All Time (2013)
Herself
Movie 43 (2013)
Beth (segment "The Catch")
Reflections on Titanic (2012)
Carnage (2011)
Nancy Cowan
Contagion (2011)
Erin Mears
Revolutionary Road (2008)
April Wheeler
How to Lose Friends & Alienate People (2008)
Kate Winslet (uncredited)
The Reader (2008)
Hanna Schmitz
Le renard et l'enfant (2007)
Narrator
Killers Kill, Dead Men Die (2007)
The Undercover Lady Cop
The Holiday (2006)
Iris Simpkins
Flushed Away (2006)
Rita (voice)
Little Children (2006)
Sarah Pierce
All the King's Men (2006)
Anne Stanton
Deep Sea 3D (2006)
Narrator (voice)
Romance & Cigarettes (2005)
Tula
Finding Neverland (2004)
Sylvia Llewelyn Davies
Pride (2004)
Suki (voice)
Eternal Sunshine of the Spotless Mind (2004)
Clementine Kruczynski
The Life of David Gale (2003)
Bitsey Bloom
Iris (2001)
Young Iris Murdoch
Christmas Carol: The Movie (2001)
Belle (voice)
Being Mick (2001)
Enigma (2001)
Hester Wallace
Quills (2000)
Madeleine LeClerc
Holy Smoke (1999)
Ruth Barron
Faeries (1999)
Brigid (voice)
Hideous Kinky (1998)
Julia
Titanic (1997)
Rose DeWitt Bukater
Hamlet (1996)
Ophelia
Jude (1996)
Sue Bridehead
Sense and Sensibility (1995)
Marianne Dashwood
A Kid in King Arthur's Court (1995)
Princess Sarah
Heavenly Creatures (1994)
Juliet Hulme
The French Dispatch
Fake!